Samstag, 6. Mai 2017

Michael Ivory: NATIONAL GEOGRAPHIC Reiseführer Kanada

Michael Ivory: Kanada



Immer mehr Menschen zieht es in das weite Land im Norden Amerikas. Es besitzt die Vorzüge der neuen Welt, ohne allerdings die Nachteile, die sein südlicher Nachbar doch auch hat. Und so kann sich der Kanadareisende in guter Gesellschaft von Reise- und Landschaftsliebhabern fühlen.

Er weiß, eines der faszinierendsten Länder der Welt erwartet ihn: Die Rocky Mountains, weite Prärien, endlose Nadelwälder, der eisige Norden: Kanada ist unberührte Natur, ein Land voller Highlights und fast grenzenlose Wildnis. Auf der anderen Seite sind da Städte wie das malerische Québec und Ottawa, in denen Tradition auf Zeitgeist trifft. Alles so groß, dass wohl alle Urlaube des Lebens kaum ausreichen, um alles was es wert ist gesehen zu werden, auch gesehen werden kann.

Dieser Reiseführer in bewährter National Geographic-Qualität ist prall gefüllt mit Infos. Das beginnt mit einer ausführlichen Einführung in Geschichte und Kultur, danach werden die einzelnen Provinzen ausführlich beschrieben. Am Schluss gibt es einen großen Teil mit wichtigen und interessanten Informationen und ein gutes Register.

Sehr animierend ist auch die Bebilderung mit stimmungsvollen Fotos, die einen guten Eindruck in das Land geben.

Vorbildlich: Die Maxi-Faltkarte gibt auf der Reise einen guten Überblick über das große Land.

Michael Ivory: NATIONAL GEOGRAPHIC Reiseführer Kanada mit Maxi-Faltkarte. 464 Seiten, ca. 180 Abbildungen, Format 11,9 x 19,1 cm, Klappenbroschur mit Fadenheftung. NATIONAL GEOGRAPHIC. ISBN 978-3-95559-195-3. € [D] 25,00, € [A] 25,70, sFr 33,90.
Sie erhalten das Buch im Buchhandel oder hier.

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagramm

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen