Samstag, 4. Juli 2020

Claudia Köller: Baumkraft im Spiegel deiner Seele

Claudia Köller:

Baumkraft im Spiegel deiner Seele

Weisheitslehrer und Wegbegleiter

der Natur




Es ist ein außergewöhnliches Buch zum Thema Bäume, Heilkraft und ihre Beziehungen zu Menschen, das da vor mir liegt. Schön und interessant für den Nutzer ist, dass es nach einer rund 70-seitigen Einführung nicht im Allgemeinen weitergeht, sondern Baumart um Baumart beschreibt.

Aber was bedeutet der Titel des Buches „Baumkraft“, und dazu noch „im Spiegel deiner Seele“? Die Autorin geht in die Tiefe.

Das Buch beginnt Bäumen als Bewusstseinssäulen und Urverbindung zu Oben und Unten, mit Wandlung und Potenzialentfaltung und Bäume als Wegbegleiter durch das Leben. Derart eingestimmt widmet sich der Leser danach den einzelnen Baumarten und ihren Wesen und Wirkungen. Abschließend wird auf die Würde des Waldes und des Menschseins eingegangen.

Bäume und Menschen
Wald und Bäume sind für den Menschen schon immer wichtig gewesen. Sie wurden verehrt, als göttlich angesehen und für heilkräftig gehalten. Unter ihnen wurde getanzt, aber auch Gericht gehalten, Blutgericht sogar. Bäume können sehr alt werden, wohl alle oder zumindest die meisten älter als wir Menschen. Hat uns das was zu sagen?

In Synergie mit Bäumen stehen wir schon seit Menschengedenken. Wir atmen dieselbe Luft und nähren uns am gleichen Licht. Wenn wir diese Verbindung jetzt noch tiefer begehen und verstehen könnten, in tiefgründigen Austausch mit den Bäumen gehen könnten und damit unsere Heilung intensivieren, wäre das doch ein nahezu magischer Weg?

Mit inspirierenden Botschaften zu 70 Baumarten aus aller Welt schenkt uns Claudia Köller einen wunderbaren Wegweiser zu Heilung und Entfaltung. Claudia Köller hat eine intensive, feinfühlige Verbindung zu unseren Verbündeten aus dem Pflanzenreich.    

Mit diesem Buch bietet uns Claudia Köller eine wunderbare Sammlung von Lehrmeistern und Weggefährten an, die uns auf dem Weg zu uns selbst vertiefend unterstützen können.

Vom Mangobaum über den Mammutbaum zum Drachenbaum
Viele Bäume hat die Autorin ausführlich beschrieben. Viele Einheimische, aber, ohne sie gezählt zu haben, auch viele Bäume über den ganzen Erdball. So können Ahorn, Ginkgo oder Magnolie die Perspektive auf Aufrichtung, Stabilität und Erleuchtung bekräftigen und helfen, Ihre Gaben in diesem Leben vollständig anzunehmen um Wertschätzung und ein getragenes Miteinander in einem liebevollen Rahmen zu begünstigen. Auf detaillierte, intensive Weise durchlaufen Sie einen wertvoll aufeinander aufgebauten Prozess zu ihrer inneren Verbindung mit den kraftvollen Bäumen und darüber hinaus erhalten Sie Impulse und Botschaften der jeweiligen Baumkraft.

Zur Autorin:
Claudia Köller arbeitet seit 2001 als Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten Schwingungsmedizin, Pflanzenheilkunde und Persönlichkeitsentfaltung im Taunus. Seit über 10 Jahren widmet sie sich besonders den Baumheilkräften und hat 76 homöopathische Essenzen entwickelt. Ihre hohe Empathie, Sensitivität und Selbstreflexion ermöglichen es ihr, ihre Klienten zu individueller Entfaltung und Gesundheit zu begleiten. Homepage: http://www.schwingung-potenziert.de

Über Schirner
Immer mehr Menschen beschäftigen sich intensiv mit Sinn-und Wertfragen unseres Daseins und möchten ihre Existenz zu höchster Vollendung bringen. Auf der Suche nach unserem ganz eigenen Weg brauchen wir liebevolle Wegweiser und sanfte Navigationshilfen. Genau diese bietet der Schirner Verlag in Form von guten Büchern, CDs und schön gestalteten Kartensets zu den Themen Spiritualität, Esoterik, Gesundheit und Lebenshilfe. Der Verlag wurde im Jahr 1994 gegründet und ist mit über 1.400 veröffentlichten Büchern der größte spirituelle Sachbuchverlag Deutschlands. Jährlich kommen über 140 Neuerscheinungen hinzu. Der Schirner-Katalog informiert darüber. Viermal im Jahr finden Sie hier eine Vielfalt an Artikeln, die den Alltag schöner machen! Kartensets, Kalender, Kerzen, Dekoration und vieles mehr können Sie über den Katalog oder auch im Schirner-Onlineshop (www.schirner.com) erwerben.

Claudia Köller: Baumkraft im Spiegel deiner Seele. Weisheitslehrer und Wegbegleiter der Natur. 224 Seiten, broschiert, mit zahlreichen farbigen Abbildungen. Schirner Verlag. ISBN-13: 978-3-8434-1427-2. 2 (D)17,95 € | (A) 18,50
Sie erhalten das Buch im Buchhandel oder hier.

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagram

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.
Jetzt auch in der Version für Mobiltelefone!

Montag, 29. Juni 2020

Naturpark Schönbuch: Vorstellung Wanderbuchautor Dieter Buck im Newsletter 6 2020

Prominent: Dieter Buck

 
Der aus Stuttgart stammende Dieter Buck kennt den Naturpark wie seine Westentasche. Aufgewachsen am Rand des Schönbuchs, ist dieser seit Kindesalter ein häufiges Wanderziel gewesen. „Der Vorteil war, dass ich ihn immer schnell und ohne großen Fahrtaufwand erreichen konnte. Das gefällt mir noch immer und ich nutze das heute noch, wenn ich nicht viel Zeit habe“, so Buck.

Bis 2013 war er als Beamter bei der Deutschen Bundesbank im Stab des Präsidenten der Hauptverwaltung in Stuttgart tätig. Bereits damals veröffentlichte er nebenbei Bücher und Artikel rund um das Thema Wandern. Nun widmet sich Dieter Buck voll und ganz seiner Passion als Autor, Journalist und Fotograf. Die Liste seiner Publikationen in Zeitungen und Magazinen ist lang. Zudem hat der Wanderjournalist schon zahlreiche Bildbände, Kalender und Reiseführer veröffentlicht und wird aufgrund seiner Expertise rund um das Thema „Wandern“ auch von Funk und Fernsehen geschätzt. Freizeitliches Engagement und Berufung gehen bei ihm Hand in Hand. Wenn Buck beim Wandern seine Freizeit genießt, so recherchiert er im Hinterkopf immer schon für seine nächsten Publikationen mit. Ehrenamtlich ist er als Redaktionsleiter von „Schwaben Alpin“, dem Mitgliedermagazin der Sektion Schwaben des Deutschen Alpenvereins.

C3A7165 Quelle privat 300x450 Dieter Buck
© Dieter Buck privat

2019 bekam Dieter Buck die Verdienstmedaille des Tourismusverbandes Baden-Württemberg verliehen weil seine regionalen Wanderempfehlungen einen wichtigen Beitrag für den Wandertourismus im „Ländle“ leisten. Besonders bemerkenswert ist hierbei sein Engagement für klimafreundliche Mobilität als Bestandteil einer nachhaltigen Reiseausübung.

Auch mit dem Schönbuch hat sich der Wanderführerautor häufig und tiefgehend beschäftigt. Inspiriert durch die zahlreichen Kleindenkmale im Naturpark und den damit verbundenen Geschichten entstand sein „Großes Buch vom Schönbuch“. Das erste größere Werk überhaupt, das über das Waldgebiet veröffentlicht wurde. Seitdem schreibt Buck regelmäßig über den Schönbuch und füllt so die nicht allzu üppig vorhandene Literatur über das Naherholungsgebiet dankenswerterweise auf. Auch wenn er viele Lieblingsplätze im Naturpark nennen könnte, so hält sich Dieter Buck am liebsten im Goldersbachtal, Schaichtal, im Gebiet um den Eisenbachhain und am Bromberg rund um den Birkensee auf. Sein Wunsch für den zukünftigen Naturpark Schönbuch? „Dass er trotz intensiver Freizeitnutzung seinen teils noch wilden Charakter behält.“

C3A7308 Quelle privat 300x450 Dieter Buck
© Dieter Buck privat

Mehr zu Dieter Buck und seinen Publikationen gibt es hier:
Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagram

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.
Jetzt auch in der Version für Mobiltelefone!