Freitag, 24. April 2020

Margareta Fuchs: Was Bäume erzählen

Margareta Fuchs:
Was Bäume erzählen
Sagen und Legenden von
stummen Riesen



Bäume sind an sich schon Wunder. Es kommt auch nicht von ungefähr, dass sie schon seit alters her von Sagen und Mythen begleitet sind. Es gibt heilige Eichen, Gerichtslinden mit entsprechend grausigen Erzählungen, die Weltesche Yggdrasil und so weiter. Bäume raunen, flüstern, ächzen und singen: Auf der ganzen Welt sind Bäume von unzähligen Sagen, Märchen und Legenden umwoben. Bäume gelten als Wohnorte von Gottheiten, sind Gesundheitsspender und Gerichtsstätte.

Manchen Mythen zufolge sind sogar die ersten Menschen aus ihnen entstanden. Margareta Fuchs ist Fachfrau, ist den Erzählungen nachgegangen und hat sie neu in Worte gefasst. Sie erzählt vom trostspendenden Schutz der Trauerweide oder wie ein Mädchen durch eine Quitte zum Liebesschwur überlistet wird und weshalb die Lärche ein wunderbar zartgrünes Nadelkleid trägt.

Von Ahorn bis Zypresse
Ihr neues Buch ist alphabetisch nach Baumnamen geordnet, von Ahorn bis Zypresse. Fuchs schreibt packend und interessant, mit viel Hintergrundwissen über das Sehnsuchtsthema Bäume, die (südtiroler) Sagen zu den Bäumen und ihre Hintergründe und sonstige wissenswerte Dinge über Bäume. Man kann dieses Buch, je nach persönlichem Interesse, also sowohl als Sagenbuch wie auch als Nachschlagewerk über Bäume verwenden.

Die „stummen Riesen“ und ihre Geschichten
„Glaube mir, ich habe es erfahren, du wirst mehr in Wäldern finden als in Büchern. Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Schulmeister hörst ...“ Mit diesem Zitat von Bernhard von Clairvaux beginnt „Was Bäume erzählen“. Fuchs weiß zu den über 50 im Buch porträtierten Baumarten – ob heimisch, exotisch, allgegenwärtig oder selten –zahlreiche überlieferte Geschichten zu erzählen. Wissenschaftliche Hintergrundfakten runden die Sagen ab.

Ein Must have
Fuchs’ Werk ist ein Muss für NaturliebhaberInnen und ein Buch für alle Jahreszeiten. Bäume, „stumme Riesen“ in der Landschaft, sind von unzähligen Sagen, Märchen und Legenden umwoben.

Bäume und ihre Wunder – die Sagen
Ahorn, Dattelpalme, Ölbaum, Quitte, Trauerweide und Zypresse sind nur einige der Bäume, die etwas zu erzählen haben und denen verschiedene Qualitäten nachgesagt werden. So soll eine Trauerweide beispielsweise Trostspenden. Eine Quitte kann ein Mädchen zum Liebesschwur überlisten, der Lorbeer wird der Sage nach niemals vom Blitz getroffen.

Zwischen den Geschichten zeichnet die Autorin die oft kuriosen, oft ernsten Hintergründe der Sagen nach. Dabei gibt sie auch wissenswerte Informationen zu den einzelnen Bäumen an die LeserInnen weiter. „Bäume haben einen ungemein beruhigenden undwohltuenden Einfluss auf uns Menschen. Ich kenne niemanden, der dies nicht selbst bei einem Spaziergang im Wald oder beim längeren Sitzen unter einem Baum erlebt; wir sollten deshalb unseren Kindern so früh wie möglich und unseren älteren Mitmenschen so lange wie möglich die Gelegenheit bieten, in der Nähe von Bäumen oder im Wald zu verweilen“, schreibt Margareta Fuchs selbst im Vorwort des Buches.

Der Natur-und Landschaftsfotograf Martin Ruepp, der bereits mit seinem Bildband „Mystische Orte in Südtirol“(gemeinsam mit Astrid Amico, Edition Raetia 2018) Aufsehen erregt hat, steuert großformatige, beeindruckende Fotografien der porträtierten Bäume und Sträucher bei.

Zur Autorin:
Margareta Fuchs ist Natur- und Landschaftsführerin aus Brixen. Als Geschichtenerzählerin wildefrau tritt sie bei Veranstaltungen für Alt und Jung auf. In ihren Führungen verbindet sie Natur- und Landschaftswahrnehmung, Mythologie und Geschichte zu einem Gesamterlebnis. Zu Blumen, Bäumen und anderen Pflanzen hat sie seit ihrer Kindheit einen tiefen inneren Bezug. .„Was Bäume erzählen“ ist der Nachfolgeband des erfolgreichen Sagenbuches „Was Blumen erzählen“(Edition Raetia 2018, € 25,00), das ebenfalls aus Fuchs’ Feder stammt.

Margareta Fuchs: Was Bäume erzählen. 336 Seiten, zahlreiche Farbfotos, Format 16,5 x 23,5 cm, Hardcover. Edition Raetia. ISBN: 978-88-7283-717-7. Euro 25,00 [I]; 27,50 [D/A]
Auch als E-Book erhältlich
Sie erhalten das Buch im Buchhandel oder hier.

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagram

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.
Jetzt auch in der Version für Mobiltelefone!

Keine Kommentare:

Kommentar posten